Please click on the falg for english version

"Der kosmische Christus"

erstellt 2008-2024 • 120 Minuten • 9 Kapitel

wird auch als Miniserie in Form von 9 Kpiteln zu je ca. 15-20 Minuten verfügbar sein

Der Methusalem-Cut ist eine Special Edition für richtige Kunstenthusiasten.
Erfahre einen überwältigenden 3 1/2 Stunden langen visuellen Trip in 4K.
Der Methuselm-Cut enthält ebenfalls die normale Edition
und ebenfalls den Director's Commentary in deutsch und englisch

Synopsis:

Erlebe die transformative Schönheit dieses künstlerischen Werks – Sternentore, Portale entführen dich in höhere Reiche und Dimensionen. Erlebe tiefes Staunen, die unglaubliche Immaginationskraft des Künstlers gepaart mit mythologischer Tiefe und spiritueller Bedeutung. Dieser Animationsfilm stellt die Essenz aus 25 Jahren von Stefan Hellers spirituellen und künstlerischen Praxis dar, öffnet ein kosmisches Portal weit jenseits unserer Realität. Begeben dich auf eine Reise in den Kern deines Wesens – den kosmischen Christus, Brahman – und lasse dabei alle religiösen Grenzen hinter dir. Diese „Visuelle Symphonie“ ist weit mehr als ein Film, es ist ein Liebesbrief an deine unsterbliche Seele. Eine Einladung zur Koexistenz, um die eine universelle Wahrheit zu finden, von der alle Religionen sprechen. Begib dich jetzt auf diese unvergessliche Reise und lassen Dich von der unvergleichlichen Magie verzaubern.

Bewundere die heilige Geometrie und das vielschichtigen mythologischen Symbole, die in dieses kosmische Portal verwoben sind und eine visuelle Symphonie bieten, die über das Gewöhnliche weit hinaus geht und Dich einlädt, den göttlichen Bauplan der Existenz zu erkunden.

Mögen authentische, tiefgründige Spiritualität und Wissenschaft im Geiste der Aufklärung zusammenfinden. Und mögen wir neue Wege finden, diese Welt in eine bessere und friedlichere Zukunft zu führen. Der Künstler dieses Werks sieht diesen Weg in einer neu entdeckten Spiritualität, die Hand in Hand mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft geht. 

"Weltenbaum"

Yggdrasil's Kinder

Entstanden 2008 - 2015 • 50 MinuteN • Eine visuelle Symphonie

Synopsis:

Mein Debut, ‚Yggdrasil’s Children,‘ erforscht unseren gemeinsamen Urpsrung vom mystischen Baum im Zentrum der Existenz. Es nimmt Dich auf eine tiefgreifende Reise zurück zur ureigenen Quelle deiner Existenz mit.

Der Baum des Lebens, verborgen und doch in uns wachsend, verbindet uns alle als Nachkommen des Schöpfers.

Wir sind Blätter vom universellen Baum, Funken der Gottheit selbst, die die Reiche der Zeit durchqueren.

Begib dich auf eine schamanische Odyssee, auf der Du die Einheit mit deinen kosmischen Eltern wiederfindest und die dunkle Nacht der Seele durchwanderst, um das ewige Licht wieder zu finden.

Dieses mythologische Meisterwerk enthüllt die universelle Weihnachtsgeschichte von Einheit und der Rückkehr des Lichts im Herzen. „Unio Mystica“, das Aufgehen der Kinder in Gott, in anderen Traditionen als Erleuchtung bekannt. So verehren wir alljährlich mit unseren Familien den heiligen Baum Yggdrasil, die Weltenesche, die die Welt im innersten zusammenhält und auf die dieses filmhafte Sternentor Erlebnis ein Licht scheinen lässt. Mögen Spiritualität und Wissenschaft im Geister von Aufklärung und Erleuchtung zusammenfinden. Mögen wir Seele und Unsterblichkeit fernab von Dogmen wieder neu entdecken. Das ist das Ziel und die Absicht meines künstlerischen Werks. 

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner